Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009cc5b/components/com_sh404sef/shInit.php on line 37
Blumenkästen, Balkonkästen bepflanzen | Balkonpflanzen, Terrassenbepflanzung

Blumenkästen, Balkonkästen bepflanzen – so wird’s gemacht!

BlumenkastenSommerzeit – Balkonpflanzenzeit: Balkonpflanzen pflanzen ist nicht schwer, man sollte lediglich ein Paar Tricks und Kniffe kennen, damit Balkonpflanzen von Anfang an richtig gepflanzt und von den Wurzeln aus optimal versorgt werden.

Balkonkästen gibt es in verschiedensten Ausführungen: vom preisgünstigen Kunststoffbehälter bis hin zu Ton oder Terrakottagefäßen. Weit verbreitet sind Plastikkästen, die auch durch ihr geringes Eigengewicht von Vorteil sind. Meist werden sie in einer Länge von 80 bis 120 cm angeboten.

Bei dem Kauf sollte man darauf achten, dass der Blumenkasten möglichst groß ist und eine Breite von mindesten 20 cm aufweist, denn somit trocknet die Erde im Blumenkasten nicht so schnell aus. Zusätzlich schützt ein Wasserspeicher bei heißem Sommerwetter vor zu schnellem Austrocknen, was man bei den meist durstigen Balkonpflanzen ohnehin vermeiden sollte.

Bepflanzung der Blumenkästen, Balkonkästen

Stellen Sie sich zu Beginn alle Utensilien bereit: Blumenkasten, Schaufel, Gießkanne, Erde, Langzeitdünger, Blumen

Zuerst füllen Sie den Blumenkasten zu zwei Drittel mit handelsüblicher Blumenerde auf. Diese vermengen Sie mit einem Langzeitdünger für Balkonblumen, um ein konstant üppiges Pflanzwachstum Ihrer Blühpflanzen zu gewährleisten. Halten Sie sich dabei genau an die Dosiermenge, die auf der Packung des Düngers angegeben ist, um eine Überdüngung zu vermeiden. Ist der Langzeitdünger nach einiger Zeit aufgebraucht, düngen Sie wöchentlich mit einem Flüssigdünger.

Nachdem die Erde in die Blumenkästen eingefüllt wurde, nehmen Sie Ihre gekauften Balkonblumen zur Hand und stellen Sie erst einmal auf die Erde, um die Wirkung der Blumen nebeneinander noch einmal zu überprüfen. Dies hat den Vorteil, dass man noch umgestalten kann, da die Pflanzen noch nicht eingetopft sind. Ein Tipp: besonders dekorativ ist es, wenn man stehende Balkonpflanzen nach hinten und hängende nach vorne setzt.

Haben Sie sich für die passende Bepflanzung entschieden, können Sie die Plastiktöpfe abnehmen, die Blumen an die vorgesehene Stelle im Balkonkasten stellen, den Wurzelballen zum besseren Anwachsen lockern und das restliche Drittel mit der Blumenerde auffüllen. Die Balkonblumen sollten ca. 2 cm unterhalb des Randes vom Balkonkasten gesetzt werden. Gießen Sie die Balkonpflanzen anschließend gut an, um ein zügiges Anwachsen zu erreichen. Falls Sie sich für einen Behälter mit Wasserspeicher entschieden haben, sollten Sie diesen in den ersten 14 Tagen nicht benutzen, sondern erst, wenn die Blumen im Balkonkasten gut angewachsen sind.  

Tipp zum Blumenkauf:

BlumenkastenÜberlegen Sie vorher, welche Vorraussetzungen Ihr Balkon bietet. Für einen sonnigen Balkon eignen sich z.B. Lobelien, Geranien, Petunien, Zauberglöckchen etc., während bei schattigen Lichtverhältnissen z.B. Begonien oder Fuchsien die bessere Wahl sind.

Zu guter Letzt: Sparen Sie nicht an der Blumenerde, denn es gibt große Unterschiede in der Qualität. Hochwertige Blumenerde speichert z.B. das Wasser besser, als so manches Billigprodukt.

 


Suchbegriffe
balkonkästen bepflanzen, balkonpflanzen, blumenkasten, blumenkästen, so wirds gemacht! anleitung, terrassenbepflanzung

Kommentare  

 
0 #1 Christine 2011-10-28 21:39
Für solche modernen Stahlgeländer an Balkonen und Terassen gibt es neuerdings spezielle, selbst hängende Balkonkästen.

Man braucht keine Halterungen mehr, die Form hält sich selbst auf dem Geländer – sieht so aus:

http://www.ae-trade-online.de/blog/2010/11/ein-balkonkasten-wie-ihn-die-welt-noch-nicht-gesehen-hat/
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unser Gartenshop - die neuesten Gartenprodukte auf Maroona.de

eule.jpggusseisengrill-valentio.jpgvogeltraenkebellevue.jpgvogelhausrustikal.jpgkerzenhaltersalamander3.jpgsonnenuhr2.jpgweidenherz.jpgschildkroete.jpgschaleaphrodite3.jpgkuerbisteckerhahn.jpgteekannevogelfutter.jpgschalevenezia4.jpgterracottakrone.jpgblumenkasten3.jpgblumenampelrose.jpgeulekerze.jpgrosentasse.jpg