Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009cc5b/components/com_sh404sef/shInit.php on line 37
Blumenschalen mit der Schichtmethode bepflanzen | Blumenzwiebeln, Zwiebelblumen

Blumenschalen mit der Schichtmethode bepflanzen

BlumenschaleDas Gartenjahr neigt sich dem Ende zu und bereits jetzt finden die Vorbereitungen für den Frühling statt. Frühlingsblüher wie Tulpen, Zwergiris, Narzissen, Anemonen und andere Zwiebelblumen werden, solange der Boden noch nicht gefroren ist, zwischen September und Dezember gepflanzt, um den kommenden Frühling farbenfroh zu begrüßen.

Sehr beliebt ist es auch, Töpfe und Schalen farbenfroh zu bepflanzen. Im zeitigen Frühling blühen somit die ersten Blumen auf Fensterbänken und in Vorgärten. Möchte man Blumenschalen mit Blumenzwiebeln bepflanzen, hat sich die Schichtmethode, die auch „Lasagne-, oder Sandwich-Methode“ genannt wird, bewährt.

Der Name ist Programm; die Blumenzwiebeln werden ungefähr mit daumenbreiten Abstand  in unterschiedlichen Schichten in die Erde gepflanzt, abhängig von der Knollengröße der Zwiebel. Die größeren Zwiebeln kommen hierbei in die untere Schicht, die mittleren darüber und die kleinen Blumenzwiebeln nach oben und zuletzt durch eine Lage Erde abgedeckt. Die unterschiedlichen Schichten werden hierbei durch eine Lage Blumenerde getrennt. Durch diese Pflanzmethode wird der Platz im Pflanzkübel optimal ausgenutzt.

Pflanzbeispiel: Untere Schicht: Tulpen oder Narzissen, mittlere und obere Schicht: Krokusse, Hyazinthen, Blausternchen und CO. Dicht gepflanzt wirken die Blumen später übrigens am Besten. Bitte denken Sie auch an die Drainageschicht im Blumentopf, um einen Wasserstau zu vermeiden.

Besonders schön anzusehen ist eine passende Farbkombination von Blumenzwiebeln, beispielsweise blaue Hyazinthen und gelbe Tulpen im Pflanzkübel. Diese Farben harmonieren wunderbar und eine wahres Farbfeuerwerk blüht im Frühling.

Um eine länderwährende Blütenpracht im Topf zu haben, kann man aber auch Blumenzwiebeln pflanzen, die nacheinander blühen. Dadurch hat man wochenlang Freude an dem bepflanzten Frühlingstopf. 

Die bepflanzten Töpfe sollten bis zum Frühling an einem geschütztem Ort im Freien stehen, da der Frost im Winter in die Kübel eindringt und möglicherweise den Blumenzwiebeln Schaden hinzufügen kann. Eine zusätzliche Abdeckung aus Vlies schützt vor großer Kälte.

Die Schicht-Methode eignet sich natürlich ebenso für Blumenbeete, denn auch dort kann man auf diese Art und Weise farbenfrohe Blütenteppiche für das zeitige Frühjahr pflanzen. (Foto: CMA)


Suchbegriffe
blumenschale mit der schichtmethode bepflanzen, blumenzwiebeln, zwiebelblumen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unser Gartenshop - die neuesten Gartenprodukte auf Maroona.de

kerzenhaltersalamander3.jpgteekannevogelfutter.jpgvogeltraenkebellevue.jpgkuerbisteckerhahn.jpgterracottakrone.jpgvogelhausrustikal.jpgschalevenezia4.jpgblumenkasten3.jpgschildkroete.jpgsonnenuhr2.jpgschaleaphrodite3.jpgblumenampelrose.jpgeulekerze.jpgweidenherz.jpgrosentasse.jpggusseisengrill-valentio.jpgeule.jpg