Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009cc5b/components/com_sh404sef/shInit.php on line 37
Wasser im Garten sparen: Die wichtigsten Regeln zum Giessen | Der Garten im Sommer

Wasser im Garten sparen: Die wichtigsten Regeln zum Giessen

Gießregeln: Beete und Rabatten richtig gießen

Wasser im Garten sparen: Die wichtigsten Regeln zum GiessenDas Gießen ist gerade während der warmen Sommermonate ein wichtiges Thema, da die Gemüsepflanzen und Gartenblumen regelmäßig Wasser benötigen, um wachsen und gedeihen zu können.

Wird unregelmäßig gegossen und steht den Pflanzen zu wenig Wasser zur Verfügung, kümmern sie vor sich hin und treiben nur wenige Blüten und tragen nur eine geringe Menge an Früchten. Um das Gießen im Garten möglichst effektiv zu betreiben, gibt es einige „Gießregeln“, die der Hobbygärtner kennen sollte. 

So gießt man richtig:

  • Um möglichst wenig Wasser zu verbrauchen, ist es sinnvoll, die richtigen Pflanzen an den optimalen Ort zu pflanzen. Bei trockenen und sonnigen Standorten sollten Sie auch nur Pflanzen setzen, die dafür ideal sind. Mediterrane und sonnenhungrige Gemüsepflanzen und Blumen sind hierfür ideal.
  • Möglichst tief gießen: Wenn Sie die Pflanzen gießen, sollten sie möglichst auf die Erde und keinesfalls auf die Pflanze oder deren Blätter gießen. Dies spart Wasser und verhindert, dass die Pflanzen durch die Sonne Verbrennungen erleidet.
  • Graben Sie ein Mulde zum Wässern um die Pflanze. Ein kleiner Graben um die Pflanze spart zusätzlich Wasser, da die Feuchtigkeit besser in das Erdreich eindringt und an die Wurzeln der Pflanze gelangt.
  • Wasserhungrige Pflanzen in Gruppen pflanzen: Setzen Sie Gemüsepflanzen und Blumen, die einen hohen Wasserbedarf haben, nebeneinander. So können Sie bei diesen Pflanzen gezielt mehr gießen und bei anderen Pflanzen, die weniger Wasser benötigen, weniger Wasser zuführen.
  • Benutzen Sie zum Gießen Regenwasser: eine oder mehrere Regentonnen sparen eine Menge Wasser! Zusätzlich ist das Regenwasser zum Giessen ideal, da es keine Zusätze, wie das Leitungswasser hat und die Wasserhärte geringer ist. Eine Regentonne ist eine sinnvolle Anschaffung, die sich spätestens mit der nächsten Wasserabrechnung mehrfach bezahlt macht.
  • Gießen Sie nur früh morgens oder spät abends. Da in der Mittagshitze viel Wasser verdunstet, ist es sinnvoll, die frühen Morgenstunden oder den Abend zum Gießen zu bevorzugen. Zusätzlich vermeiden Sie Verbrennungen auf den Pflanzenblättern, die durch Wassertropfen und der Sonne entstehen könnten.
  • Bei trübem oder schlechtem Wetter nur wenig gießen: bei niedrigen Temperaturen benötigen die Pflanzen auch nur wenig Wasser.

Suchbegriffe
der garten im sommer, wasser im garten sparen: die wichtigsten regeln über das giessen

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unser Gartenshop - die neuesten Gartenprodukte auf Maroona.de

rosentasse.jpgschalevenezia4.jpgsonnenuhr2.jpgschildkroete.jpgeulekerze.jpgschaleaphrodite3.jpgblumenampelrose.jpgvogeltraenkebellevue.jpgteekannevogelfutter.jpgblumenkasten3.jpggusseisengrill-valentio.jpgeule.jpgkuerbisteckerhahn.jpgterracottakrone.jpgweidenherz.jpgvogelhausrustikal.jpgkerzenhaltersalamander3.jpg