Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009cc5b/components/com_sh404sef/shInit.php on line 37
Erdbeeren schimmeln | Gartenwissen

Wenn Erdbeeren plötzlich schimmeln ...

Gesunde ErdbeerenWenn Erdbeeren im Mai reifen, kann der fleißige Gärtner so manches Mal eine böse Überraschung erleben, denn zahlreiche Erdbeeren sind verschimmelt und zur Ernte nicht mehr zu gebrauchen. Meist liegt die Ursache im Grauschimmel-Befall der Erdbeeren.

Grauschimmel ist ein Pilz, der vor allem bei feuchtem und kühlem Wetter ausbricht und bereits die Blüten der Erdbeerpflanze befällt. In diesem Stadium ist die Erkrankung mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen, denn der Schimmelpilz zeigt sich erst beim Ausreifen der Früchte und wächst dann mit seinem Fruchtkörper aus der Erdbeere. Die Folge: die Erdbeeren verschimmeln und sind nicht mehr zu gebrauchen.

Ist die Erdbeere bereits vom Grauschimmel befallen, lässt sich leider nichts mehr entgegensetzen. Einzig und alleine sind vorbeugende Maßnahmen hilfreich, um den Erdbeerschimmel zu vermeiden.

Tipps gegen Grauschimmel an Erdbeeren

Da der Grauschimmel sich vorzugsweise bei kaltem und feuchtem Wetter ausbreitet und nass stehende Erdbeeren, die schlecht abtrocknen können,  überwiegend  betroffen sind, sollte man für einen möglichst trockenen Untergrund sorgen. Aus diesem Grund ist es ratsam, vor der Erdbeerblüte die Pflanzen mit Stroh oder Holzwolle zu unterlegen.

Auch ein geeigneter Standort ist hilfreich gegen den Grauschimmelbefall. Erdbeeren stehen am besten an einer Stelle im Garten, die geschützt ist und  schnell abtrocknet. Wer besonders sicher gehen möchte, kann die Erdbeerpflanzen auch auf einen kleinen Erdwall von 20 cm Höhe pflanzen, denn dort stehen sie luftig und bei Nässe können die Blüten schnell abtrocknen.

Auch resistente Erdbeersorten werden inzwischen im Fachhandel angeboten. Hierbei handelt es sich meist um Erdbeersorten, die Blüten oberhalb des Laubs bilden. Dadurch stehen die Blüten luftig und der Grauschimmel findet kein feuchtes Klima, um sich auszubreiten.  Erdbeersorten die bekannt und bewährt sind, sind „Tenira“, „Korona“ oder „Spadeka“.

Foto Erdbeeren im Gartenbeet: Ahmad Affzan Abdullah / shutterstock.com


Suchbegriffe
erdbeere, erdbeeren schimmeln, erkrankung, grauschimmel, krankheit, pilz, ursache von schimmeligen erdbeeren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unser Gartenshop - die neuesten Gartenprodukte auf Maroona.de

schalevenezia4.jpgkuerbisteckerhahn.jpgschaleaphrodite3.jpgsonnenuhr2.jpgblumenampelrose.jpgvogelhausrustikal.jpgschildkroete.jpgweidenherz.jpgeule.jpgkerzenhaltersalamander3.jpgterracottakrone.jpgteekannevogelfutter.jpgvogeltraenkebellevue.jpgeulekerze.jpgblumenkasten3.jpgrosentasse.jpggusseisengrill-valentio.jpg