Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009cc5b/components/com_sh404sef/shInit.php on line 37
Bepflanzung des Grabplatzes | Grabbepflanzung, Grabgestaltung

Klima und Grabplatz

Für die Bepflanzung und Gestaltung der Grabstätte ist es wichtig, die Lichtverhältnisse und die Bodenbeschaffenheit an diesem Ort zu kennen. Denn nur eine Bepflanzung mit den geeigneten Blumen ist Voraussetzung für ein gutes Gedeihen. Auch das Grabzeichen wird vom Standort beeinflusst. Denn Sonne und Feuchtigkeit können es schneller verwittern.

Ebenso ist zu beachten, dass sich die Lichtverhältnisse durch den Wechsel der Jahreszeit verändern. Da wo sonst die Sonne stand, kann nun Schatten sein. Dadurch ändern sich auch die Temperaturen.

Gräber an einer Mauer

Liegt die Grabstätte an einer Mauer oder unter einer Baumkrone, sind die Feuchtigkeitsbedingungen anders. Das Klima in der bodennahen Luftschicht (Mikroklima) unterscheidet sich von dem Areal.

Deshalb müssen die Pflege und das Gießen je nach Feuchtigkeitsbedingung, Lichteinfall und Temperatur durchgeführt werden.

Schattige Grabstätten

Auch die Pflanzenwahl ist wichtig, denn nur so ist ein gesundes Wachstum gewährleistet.Waldfriedhöfe oder schattige Friedhöfe nehmen den Pflanzen viel Licht, hier sollten nur Pflanzen gewählt werden, die mit wenig Lichteinfall auskommen. Auch manche Saisonpflanzen kommen mit Schatten zurecht.

Doch Schatten ist nicht gleich Schatten. Jede Schattenlage kann anders sein. Eine Mauer zum Beispiel spendet nur von Winter bis Frühjahr Schatten, in den anderen Zeiten steht sie vielleicht hoch genug und gibt dem Grab viele Sonnenstrahlen.

Gräber unter Laubbäumen

Ein Grab unter Laubbäumen liegt nur im Sommer schattig und im Winter sonnig. Im Herbst fällt das Laub auf dem Grab, das nicht jede Pflanze toleriert. Besonders geduldig sind Laub schluckende Unterpflanzen. Sie wachsen durch das Falllaub hindurch.


Suchbegriffe
grab bepflanzen, grab unter laubbäumen, grabbepflanzung, gräber an mauern, gräber mit wenig licht bepflanzen, schattiges grab

Kommentare  

 
0 #1 Fine 2017-04-20 15:27
Vielen Dank für den Beitrag. Ich stimme zu, dass die Bodenbeschaffen heit bei der Bepflanzung schon ein sehr wichtiger Aspekt ist. Bei uns steht nun auch bald eine Beerdigung an und wir überlegen schon welche Pflanzen wir auf dem Grab einpflanzen. Es wird wohl eine Feuerbestattung , aber das Grab soll ja trotzdem schön sein.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unser Gartenshop - die neuesten Gartenprodukte auf Maroona.de

vogelhausrustikal.jpgschildkroete.jpggusseisengrill-valentio.jpgsonnenuhr2.jpgeule.jpgvogeltraenkebellevue.jpgblumenampelrose.jpgkerzenhaltersalamander3.jpgteekannevogelfutter.jpgschaleaphrodite3.jpgrosentasse.jpgeulekerze.jpgterracottakrone.jpgblumenkasten3.jpgschalevenezia4.jpgkuerbisteckerhahn.jpgweidenherz.jpg