Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009cc5b/components/com_sh404sef/shInit.php on line 37
Bergenien aus Rhizomschnittlingen vermehren | Stauden - Sorten, Pflege und Kultivierung

Bergenien vermehren - leicht gemacht!

Sie haben Bergenien im Garten, möchten aber gerne noch weitere Pflanzen ziehen? Kein Problem, denn Sie können aus einer Bergenie erfolgreich weitere Schnittlinge ziehen.

Wie geht's? 

Sie benötigen hierfür einen Teil des Ballens; trennen Sie dort zwei bis drei Rhizome ab und säubern Sie diese. Anschließend schneiden Sie diese in ca. 5 cm lange Stücke, die ein "schlafendes Auge" haben sollten. Nehmen Sie sich nun einen Behälter mit Aussaaterde zur Hand und drücken Sie diese Rhizomenschnittlinge waagrecht in die vorbereitete Erde und lassen das "schlafende Auge" hierbei nach oben schauen.  

Feuchten Sie nun die Erde an und bedecken Sie alles mit einer dünnen Schicht aus Kieselsteinen. Am besten Wurzeln die Pflanzen an einem hellen und warmen Ort.  Nach ca. 2 Monaten treiben die Rhizomenschnittlinge kleine, neue Blätter. Nun können Sie die Pflanzen entweder direkt ins Freiland setzen oder weiterhin im Gewächshaus kultivieren.

Tipp: Decken Sie die Schnittlinge mit einer dünnen Folie ab, wird dadurch die Luftfeuchtigkeit erhöht und die Schnittlinge wurzeln rascher und dichter, als ohne! 


Suchbegriffe
bergenien aus rhizomschnittlingen vermehren, pflege und kultivierung, stauden - sorten

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unser Gartenshop - die neuesten Gartenprodukte auf Maroona.de

schaleaphrodite3.jpgweidenherz.jpgkerzenhaltersalamander3.jpgrosentasse.jpgkuerbisteckerhahn.jpgvogeltraenkebellevue.jpgblumenkasten3.jpgeule.jpggusseisengrill-valentio.jpgblumenampelrose.jpgschildkroete.jpgschalevenezia4.jpgteekannevogelfutter.jpgsonnenuhr2.jpgeulekerze.jpgterracottakrone.jpgvogelhausrustikal.jpg