Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009cc5b/components/com_sh404sef/shInit.php on line 37
Einen Gartenteich für Frösche anlegen | Tiere im Haus und Garten

Ein Gartenteich für Frösche

Wer Froschkonzerte mag, wird es sicher gerne sehen, wenn sich hüpfende Gesellen im Garten einfinden. Das Element Wasser in Form eines Gartenteichs benötigen Frösche hauptsächlich zum Laichen. Zum Wohlfühlen muss aber auch noch der restliche Garten froschgerecht eingerichtet sein.

Für Grünfrösche und Molche ist zwingend eine Wasserstelle nötig. Um ein Paradies für Frösche zu erschaffen, sollten bei der Teichplanung einige Punkte beachtet werden.

Einen Froschteich anlegen

Die Größe eines Froschteichs ist ziemlich egal. Im Prinzip reicht bereits ein einziger Quadratmeter. Andere Faktoren spielen eine viel wichtigere Rolle. Frösche möchten ihre Ruhe haben, weshalb ein Froschteich in direkter Nähe zur Terrasse eher ungeeignet liegt. Auch sollte er sich nicht unmittelbar unterhalb des Schlafzimmerfensters befinden, denn während der Paarungszeit kann es auch nachts recht laut zugehen.

Wer Amphibien eine Heimstatt bieten möchte, sollte auf Fische besser verzichten. Auch wenn die Fische für erwachsene Frösche keine Gefahr darstellen, sie werden sich aber an der Froschlaich laben, so dass der quakende Nachwuchs ausbleibt. Schwimmpflanzen, wie etwa die Seerose, sind bei Fröschen sehr beliebt. Sie dienen als herrlicher Ruheplatz direkt auf dem Wasser.

Ein artgerechter Froschteich besitzt am Rand einen gut bewachsenen Vegetationsgürtel, in dem sich die Hüpfer gut verstecken können. Auch ein flächenmäßig kleiner Teich muss tiefere Stellen aufweisen, bewachsen mit Unterwasserpflanzen, zwischen denen sich die Kaulquappen verbergen können.

Den Garten optimal für Frösche gestalten

Nicht nur der Teich, sondern auch der komplette Garten sollte vielerlei Unterschlupfmöglichkeiten besitzen. Mit locker aufgeschichteten Haufen aus Steinen oder Zweigen werden nicht nur für die Frösche Schlupfwinkel geschaffen, auch Käfer und Spinnen halten sich gerne darin auf. Somit ist auch gleich für ausreichende Nahrung gesorgt.

Frösche sind übrigens ausgezeichnete Schädlingsvertilger und machen sich mit dieser Eigenschaft im Garten überaus nützlich. Blumentöpfe, oder besser noch Teile davon, werden auch gerne als Versteck angenommen. Frösche fordern den Jagdinstinkt von Hunden und Katzen heraus, weshalb sie mit diesen Haustieren sicherlich keine Ruhe finden.

Gefahren für andere Tiere vermeiden

Teiche mit Steilrand stellen für Igel und Mäuse eine besondere Gefahrenquelle dar. Zahlreiche Igel sind beim Trinken schon in einen solchen Teich gepurzelt und verendet.

Bei flach abfallender Uferzone kann das nicht passieren. Am Rand platzierte Steine oder Äste geben Hilfestellung beim Ausstieg, nicht nur für Frösche.


Suchbegriffe
frosch gartenteich, gartenteich frosch gestalten, gartenteich frösche, gartenteich für frösche anlegen, teich und frösche

Kommentare  

 
0 #1 Froschmann 2014-03-29 18:37
Super Beitrag mit vielen Tipps :-)
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unser Gartenshop - die neuesten Gartenprodukte auf Maroona.de

schaleaphrodite3.jpgschildkroete.jpgweidenherz.jpggusseisengrill-valentio.jpgkerzenhaltersalamander3.jpgvogelhausrustikal.jpgvogeltraenkebellevue.jpgteekannevogelfutter.jpgrosentasse.jpgeule.jpgkuerbisteckerhahn.jpgblumenkasten3.jpgblumenampelrose.jpgeulekerze.jpgterracottakrone.jpgsonnenuhr2.jpgschalevenezia4.jpg