Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w009cc5b/components/com_sh404sef/shInit.php on line 37
Bewurzelungshormon, Bewurzelungspulver | Vermehrung

Bewurzelungshormone, Bewurzelungspulver

Stecklinge mit Bewurzelungspulver leichter vermehren

Zahlreiche Stauden, Zimmerpflanzen, Sträucher und Hecken lassen sich einfach durch Stecklinge vermehren. Je nach Pflanze unterscheidet sich die Zeit der besten Stecklingsvermehrung entscheidend. Berücksichtigt man die richtige Vermehrungszeit bei der jeweiligen Pflanze und nimmt man in diesem Zeitraum einen Steckling und pflanzt diesen ein, so hat man eine große Chance, dass die Vermehrung gelingt.

Um eine möglichst hohe Erfolgsquote bei der Stecklingsvermehrung zu haben, empfiehlt es sich, ein sogenanntes Bewurzelungshormon (auch Bewurzelungspulver, Bewurzelungspuder etc. genannt) zu verwenden. Bei den Bewurzelungshormonen handelt es sich genauer betrachtet um Wachstumshormone, die eine bessere und schnellere Wurzelbildung an den Stecklingen auslösen.

Unser Test: Mit oder ohne Bewurzelungshormon?

Hier ein Vergleich: Rosenstecklinge wurden einmal mit Bewurzelungshormonen behandelt und der zweite Topf wurde ohne Anwendung eines Bewurzelungspulvers gepflanzt. Beide Töpfe wurden am selben Tag, mit den gleichen Stecklingen bepflanzt.

Ergebnis: nach circa 4 Wochen zeigen die Rosenstecklinge mit Bewurzelungspulver bereits zahlreiche Triebe, während der Topf ohne das Bewurzelungshormon bedeutend weniger Triebe vorweist, bzw. sogar ein Steckling bereits teilweise abgestorben ist.

 

Bewurzelungshormon

 

Die Anwendung von Bewurzelungshormonen

Es ist in der Tat sehr einfach, den Steckling mit dem Bewurzelungshormon / Bewurzelungspulver zu versehen. Man taucht die frische Schnittstelle / Rissstelle des Stecklings ca. 1 bis 3 cm tief in das Bewurzelungspulver und pflanzt den Steckling anschließend in einen Topf mit frischer Aussaaterde.

Die Mengenangaben des Herstellers sind einzuhalten, da ein „zuviel" des Wachstumshormons den Steckling zum Absterben bringen kann. Da die Stecklinge durch das Hormon zu schnellerem Wachstum angeregt werden, sind diese zugleich empfindlicher gegen Schädlinge und Pilzerkrankungen. Aus diesem Grund ist es zu empfehlen, Stecklinge die mit dem Bewurzelungshormon behandelt wurden, in ein saueres und desinfiziertes Pflanzsubstrat zu setzen, bestenfalls Aussaaterde aus dem Gartencenter oder Baumarkt. Das Bewurzelungspulver ist für circa 4 bis 5 € im Gartenfachhandel zu erhalten.


Suchbegriffe
bewurzelungshormon, bewurzelungspuder, bewurzelungspulver, rosensteckling, stecklinge, stecklingsvermehrung

Kommentare  

 
+3 #1 Earl 2013-05-16 19:14
Hallo, ich würde gerne wissen wie denn das Bewurzelungspul ver genau heisst das oben erwähnt wird bzw in welchen Fachhandel das erhältlich sein soll.
dreiviermal danke
mfg earl
Zitieren
 
 
+3 #2 Tamara 2013-05-17 00:00
Hallo Earl,

frage doch einfach mal beim Dehner nach, denn dort hatte ich es gekauft! Ich fand die Mitarbeiter sehr hilfreich und sie haben mir gleich das richtige Produkt gezeigt. Übrigens hat es auch nur ein paar Euro gekostet - schätze mal so um die 5 €! Falls Du dort nicht fündig wirst, melde Dich nochmals, dann gehe ich weiter suchen!
Zitieren
 
 
0 #3 Earl 2013-05-17 16:04
Ich bin heute zum Dehner getrabt und die antwort des Verkäufers "das gibt es nicht, das ist verboten aber nicht weil das giftig wäre oder so, sondern weil man das zulassen müsste und das kostet soviel Geld das das keiner zulässt weil der Absatz zuklein und der gewinn zu niedrig" Ähm...JA so viel zum Thema Fachhandel. Also iw weiss wohl keiner wirklich bescheid so seltsame antworten habe ich schon öffter gehört. Wie heisst denn nun das Produkt das oben beschrieben wird bzw was für Inhaltstoffe hat es. Auxine ,Indol-3-Essigsäure oder Indol-3-Buttersäure oder was ....? Und wo kann man das kaufen.
Zitieren
 
 
+2 #4 Tamara 2013-05-17 16:35
Hallo Earl, tsss, das gibt's ja nicht! Ich muss am Wochenende mal im Schuppen kramen, denn mit viel Glück habe ich noch die Schachtel. Der Artikel ist schon 3 Jahre her ;-) ! Kann jetzt nur hoffen, dass ich die Restpackung nicht weggeworfen habe, dann sage ich Dir näheres. Definitv habe ich's aber vom Dehner gehabt - hier in Bayern - vor rund 3 Jahren. Ich gucke am Wochenende mal nach ... !
Zitieren
 
 
+2 #5 atze 2013-05-18 13:55
neudorff stecklingspulve r... gibts eigentlich in jedem baumarkt. sonst schau mal im internet nach "Clonex"... aber nicht wundern, das wird auch bei vielen andren "züchtern" verwendet ;)
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unser Gartenshop - die neuesten Gartenprodukte auf Maroona.de

schaleaphrodite3.jpgsonnenuhr2.jpgblumenkasten3.jpgweidenherz.jpgeulekerze.jpgblumenampelrose.jpgkuerbisteckerhahn.jpgschalevenezia4.jpgrosentasse.jpgschildkroete.jpgteekannevogelfutter.jpgkerzenhaltersalamander3.jpgvogelhausrustikal.jpgeule.jpggusseisengrill-valentio.jpgterracottakrone.jpgvogeltraenkebellevue.jpg